Philipp Audolensky

12 "Gault Millau" Punkte | Restaurant Rosmarin

Werdegang

Philipp Audolensky hat nach seiner Kochlehre eine klassische Koch-Laufbahn durchlebt. Mehrere Saisonstellen im In- und Ausland in renommierten Hotels und Restaurants kreuzten seinen Weg. Nach 3- jähriger Küchenchef- Erfahrung im Metzgerstübli Bern, entschloss er sich noch die Feinheiten vom Gastgewerbe in der Hotelfachschule Belvoirpark zu studieren. 
 

Restaurant Rosmarin, Lenzburg

2006 übernahm er dann das Zepter im Restaurant Rosmarin in der Lenzburger Innenstadt. Schon ein Jahr darauf tauchte sein Name in den bekannten Gastro-Führern auf und er wurde erstmals mit 12 «Gault Millau» Punkten ausgezeichnet. In seinem Restaurant in Lenzburg setzt er seit Jahren auf qualitativ hochwertige Produkte von Produzenten, die er kennt und schätzt.

Die Geschenkboxen von Philipp Audolensky

Seine Geschenkbox ist mit passendem Rotwein und ohne erhältlich. Das feine Raps-Öl in Kombination mit dem geschmacklich abgestimmten Aceto Balsamico eignen sich hervorragend für kalte Speisen wie Salate (beispielsweise dem klassischen Insalata Caprese), aber sind auch ideal zum Anbraten von Fleisch und Gemüse.

Die Pralinen lassen sich vorzugsweise sehr gerne zu zweit vernaschen, begleitet vom edlen Camins del Priorat, einem hervorragenden Rotwein aus dem gleichnamigen Weinbaugebiet in Spanien.