Zu Gast bei Martin Bieri

Die Verbindung von traditionellen, authentischen Gerichten mit modernen, asiatischen Komponenten zeichnet die Küche von Martin Bieri aus. „Die Gerichte sind harmonisch und sorgen dennoch für einen gewissen Überraschungseffekt“, so der Sternekoch.

Die Basis für seine kulinarischen Kreationen bildet die französische Küche: „Der Umgang mit edlen, hochwertigen Produkten und der hohe Frischeanspruch sind für mich essenziell.“ Und dennoch soll jeder Gast ein Stück Heimat und Erinnerung in Martin Bieri’s Restaurants finden: „Oft serviere ich ein Stück Butterzopf zum Gericht.“

Aktuell zaubert Martin Bieri mit seinem Küchenteam im Gourmet Restaurant Guarda Val – ausgezeichnet mit 16 Gault Millau Punkten und 1 Stern Michelin – feine Köstlichkeiten aus der „Maiensässkuchi“.

Chef’s Homeoffice: Der Talk

Martin Bieri vom Maiensässhotel Guarda Val in der Lenzerheide zeigt uns im neusten Chef’s Homeoffice-Talk nicht nur seine wunderbare Balkonaussicht mit Blick auf die Bündner Berge sondern verrät Matthias Luchsinger auch, wieso er auch schon 3 Wochen lang täglich ein neues 6-Gänge-Menü kreieren musste.

Martin Bieri ist Sternekoch und mit 16 Gault-Millau-Punkten sowie einem Guide-Michelin-Stern ausgezeichnet.

alpenküche bernadette lisibach bocuse dor castello del sole chefkoch chefshomeoffice christian kuchler culinary center vitznau dario cadonau drei brüder à la carte fabian raffeiner felix franz gastrotalk gaultmillau gourmetkoch guarda val gui guidemichelin haubenkoch hirschen oberkirsch james baron kursaal bern le petit perolles mario garcia markus wicki martin bieri mattias roock michelin stern molekularkoch muntanella arosa philipp audolensky pierrot ayer rathauskeller zug roger kalberer rolf caviezel schlüssel mels schäfli wigoltinen silvia manser starkoch stefan meier sternekoch sterneköchin taverne zum schäfli zug zum kaiser franz

Keine Kommentare vorhanden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.